SUEDBAR|Programm

Sechs kontrastreiche und bunte Veranstaltungen warten auf nette Besucher, die Lust haben mitzumachen und mitzugestalten. Schaut vorbei, genießt die Musik, lasst die Kunstwerke von fast 30 Künstlern in unserer Ausstellungshalle auf euch wirken – oder entspannt in unserem Wohnzimmer oder unserer Hinterhof-Lounge bei einem kühlem Getränk oder etwas leckerem zu Essen!

SUEDBAR | 6. Samstag – 15.09.18 – ab 12:00 Uhr

Zum Finale starten wir bereits ab 12:00 Uhr mit einem Jugend- und Familienprogramm – und da steht einiges auf dem Zettel!

12:00 – 17:00 Uhr
Piraten- und Meeresquiz für Groß und Klein, Kuscheltier Notaufnahme,  Candy-Stand, Schminkaktion, „Friesland spielt“ mit Brettspielen, Spieleanhänger, Riesen Seifen Blasen, Batik-Textilfärben, Konfetti-Aktion, Schatzsuche und und und

12:30 – 16:00 Uhr
mini – Mörtel-Festival mit der Musikschule Saitenblicke, Team Jugendzentrum Point, Special Guests – Aktion-Painting-Session, Airbrush-Tattoo-Aktion und vieles mehr!

Ab 17:00 Uhr beginnt dann langsam unser Abendprogramm mit:

1. Band: The Golden Coats aus Wilhelmshaven
2. Band: We don‘t know aus Wilhelmshaven
3. Band: Lighthouse Down aus Oldenburg
DJ: Resident DJ Tom Buh aus Wilhelmshaven
DJ: DJ Heino Stindt aus Wilhelmshaven

Das Familienzentrum Süd und das SOS-Kinderdorf Wilhelmshaven-Friesland sind mit einem Piraten- und Meeresquiz für Groß und Klein dabei und die Freizeitstätte am Krähenbusch kommt mit dem Candy-Stand sowie einer Schminkaktion zu uns.

Im Familienzentrum (SOS-Kinderdorfzentrum) kann nach Herzenslust gespielt werden: Der Verein Frieslandspielt e.V kommt mit spannenden Brettspielen und Menschen, die sich auskennen – und die Spiele direkt erklären.

Der stadtbekannte Spieleanhänger öffnet ebenfalls seine Türen für allerhand Spiel und Spaß – auch hier werden Ansprechpartner aus der Freizeitstätte am Krähenbusch vor Ort sein, die Kinder und Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Überall finden kleine betreute Aktionen wie Riesen Seifen Blasen, Batik-Textilfärben, Konfetti-Aktion oder eine Schatzsuche statt.

Aber auch in unserer Location wird einiges geboten – denn dort wird es musikalisch mit einem mini – „Mörtel-Festival“ von 12:30 – 16:00 Uhr des Streetwork Wilhelmshaven statt. Als Künstler dürfen wir dann auf unserer Bühne die Musikschule Saitenblicke begrüßen, und das Team Point mit Special Guests! Geboten wird auch eine Aktion-Painting-Session, sowie eine Airbrush-Tattoo-Aktion und vieles mehr!

Natürlich wird vor Ort auch etwas zu Essen von Breakfast & More und etwas zu Trinken von der SUEDBAR angeboten.

Alle Aktionen und Angebote werden durch qualifizierte Fachkräfte betreut. Unser Dank geht hier auch an das Jugendamt Wilhelmshaven, die uns zusätzlich noch 2 Mitarbeiter zur Unterstützung zur Seite stellt!

Für das Abendprogramm steht folgendes auf dem Zettel!

Als erste Band dürfen wir The Golden Coats aus Wilhelmshaven begrüßen.

Die Band gibt es nun seit 8 Jahren, Teile der Band spielen aber seit den 80gern zusammen in unterschiedlichen Bands. Die Musik ist kann man dem Garagen Punk zu ordnen, hat aber zu dem ganz unterschiedliche Einflüsse z.B. vom Soul, R&B, Rock `N Roll. Die Band will nicht Independent sein, sie ist es. Anfang 2018 hat die Band eine neue EP mit 7 Songs veröffentlicht die es z.B. in Rochester New York bei einem Rock `n Roll Radiosender über Wochen auf Platz eins geschafft hat.

Mit Einfüssen von The Sonics, The Action, The Seeds, The Miracle Workers dürfen wir uns auf eine musikalische Reise freuen!

Als zweite Band dürfen wir die junge Rock-Band ‚We don‘t know aus Wilhelmshaven begrüßen.

Die Band hatte sich vor einigen Monaten gegründet, um die Region mit guter Rock | Hard Rock-Musik zu beschallen. Wir freuen uns auf ein tolles Opening, mit gutem handgemachten Rock!

Zum krönenden Abschluss dürfen wir als dritte Band Lighthouse Down aus Oldenburg begrüßen.

Die Mucker um Frontfrau Jule wissen ihr Publikum mitzureißen. Raus auf die offene, raue See der dynamischen Riffs und energiegeladenen Shows! Hinein ins Spektakel.

Es gibt nicht viele Bands, ganz besonders nicht hierzulande, die es verstehen ihre Musik mit einer wunderbar charakterstarken Frauenstimme zu krönen. Lighthouse Down hat dies nicht nur verstanden, sondern stürzt sich in die Fluten der neuen Female-Fronted-Rock Welle mit einem eigenständigen, unverwechselbaren Sound, verankert irgendwo zwischen den Guano Apes und Paramore. Oft geradlinig, doch auch gerne mal rhythmisch verspielt, rockt diese Formation nach vorne. Alternative-Rock, der alles anzubieten hat: Gänsehautstrophen und Mitgröhlrefrains mit starkem Ohrwurmpotential.

Und danach freuen wir uns wieder auf unsere Freunde der SUEDBAR – Resident DJ Tom Buh und DJ Heino Stindt. Beide werden nach dem Live-Programm alle Gäste zum Tanzen bringen –

Wir freuen uns sehr auf ein tolles Finale mit Euch


SUEDBAR | 6. Samstag – 15.09.18
Immer Samstag | Immer freier Eintritt!

DIESES MAL SCHON AB 12:00 Uhr

Dreht den Sessel um & verlasst den sicheren Hafen!